Neue Wege – der Navigationsfilm

„Hallo, herzlich willkommen“, so startet der Navigationsfilm auf der Seite digitale-kundenstrategie.de. Eine spannende und witzige Idee zugleich. Aber wie kam es eigentlich dazu? Diese und weitere Fragen beantwortet Christan Terhechte, Geschäftsführer Neuland-Medien GmbH & Co. KG.

Herr Terhechte, wie sind Sie auf die Idee mit dem Navigationsfilm gekommen?

Ich habe so einen Film schon einmal vor ein paar Jahren im Internet gesehen und war begeistert. Damals gab es noch die Herausforderung, dass der Film nicht sonderlich schnell geladen wurde und nur für sehr geduldige Besucher interessant war. Das ist heute anders.

Was wollen Sie mit dem Navigationsfilm erreichen?

Unser Ziel ist es, die Leute einfach mal auf eine andere Art und Weise abzuholen. Ich hoffe natürlich, dass die Besucher der Webseite sich für diese „neue“ Idee begeistern können.

Wie schwierig bzw. aufwändig waren die Dreharbeiten?

Da wir das Film- und Fotostudio an dem Tag sowieso aufgebaut hatten, war der Dreh innerhalb von 20 Minuten im Kasten. Der Schnitt und die Aufbereitung für die Webseite waren auch schnell erledigt. Alles in allem, kein wirklich großer Aufwand.

Wie effektiv kann so ein Film genutzt werden?

Interessant ist vor allem, dass eine solche Idee in Kombination mit weiteren Videoclips in einem Rutsch erstellt werden kann. Die Verwendung der Clips kann über das ganze Jahr verteilt passieren. Neben der Verbreitung auf dem eigenen Webauftritt, können Clips auch gut in den sozialen Netzwerken verteilt werden. Das Potenzial, dass diese einfach per Mausklick weiterempfohlen werden, ist groß.

 

ThomasAnsprechpartner:
Thomas Harte

Filmfaktor
Tel.: 05241.2115520
thomas.harte@filmfaktor.com
www.filmfaktor.com

 

 

christian

Ansprechpartner:
Christian Terhechte

Neuland-Medien GmbH & Co. KG
Tel.: 05242.5500051
christian.terhechte@neuland-medien.de
www.neuland-medien.de

© Copyright Digitale Kundenstrategie