Neuland-Medien familienfreundlichster Arbeitgeber 2013

FamilieGewinnt_Neuland-Medien

v.l. Sven-Georg Adenauer (Landrat und Vorsitzender der Jury des Wettbewerbs „familie gewinnt“) und Christian Terhechte (Geschäftsführer Neuland-Medien)

In der Kategorie „kleine Unternehmen bis zehn Mitarbeiter“ überzeugte Christian Terhechte (Geschäftsführer Neuland-Medien) die zehnköpfige Jury durch sein Konzept zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie und wurde mit dem 1. Platz belohnt.

Insgesamt wurden elf Unternehmen in sechs Kategorien im Rahmen des Wettbewerbs „familie gewinnt“, den die Bertelsmann Stiftung und der Kreis Gütersloh bereits zum vierten Mal ausgelobt hatten, ausgezeichnet. Prämiert werden Unternehmen aus dem Gütersloh Raum, die in einem wirkungsvollen Rahmen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf schaffen. Gefragt sind nicht prestigeträchtige Projekte, sondern einfache und effektive Lösungen – und das entspricht genau der Neuland-Medien-Philosophie. So bietet Christian Terhechte seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beispielsweise folgende Mehrwerte:

– Die Familien der Mitarbeiter/ – innen sind immer gern gesehene Gäste. So können die Kinder bei Bedarf mit Arbeit zur gebracht werden.
– Flexible Arbeitsmodelle und Homeoffice-Lösungen.
– Verständnis für zeitintensive Hobbies. (Beispiel: Ein Kollege konnte bisher jedes Spiel vom BVB 09 sehen).
– Förderung der „Work-Life-Balance“ – Coaching zur Persönlichkeitsentwicklung, hausinterne Massagen und Ernährungsberatung.

„Gewonnen haben eigentlich alle an diesem Abend“, fasst Elke Pauly (Koordinatorin des Lokalen Bündnisses für Familie im Kreis Gütersloh) die Veranstaltung zusammen. Ein schönes Schlusswort, findet das Neuland-Medien-Team.

© Copyright Digitale Kundenstrategie